+49 (0) 36 83 78 78 60 info@robotics.de

ALLES AUS EINER HAND

Engineering

Wir bieten Ihnen eine komplette Dienstleistung für industrielle Roboterautomation.

  • Softwareentwicklung
  • Planungsunterstützung kompletter Anlagen
  • Verfahrenstechnik (Schweißen, Kleben, Schrauben, Lasern etc.)
  • Konstruktionsoptimierung bis hin zu eigenen Konstruktionen
  • 3D-Prozesssimulation einzelner Roboterzellen oder kompletter Linien _ Offline-Programmierung
  • Onlineprogrammierung und Inbetriebnahme
  • Taktzeit- / Prozessoptimierung (offline / online)
  • Fehleranalyse und -beseitigung
  • Dokumentationserstellung von Robotern und Anlagen

Wir sind ihr Partner für Planung, Programmierung und Inbetriebnahme von industriellen Robotern.

Wir planen Anlagen für OEM ́s, wie Volkswagen, BMW, Daimler und viele andere. Weltweit sorgen wir für Bewegung.

Projektablauf

Simulation

Die 3D-Prozesssimulation für Robotereinsatz- und Ergonomieplanung bildet den Schwerpunkt unseres Unternehmens.

Während der Optimierung von Produktionsprozessen berücksichtigen wir die geometrischen und physikalischen Merkmale von Bauteilen, Baugruppen sowie Produktionseinrichtungen.

Im Arbeitsgebiet der Robotersimulation werden komplexe Prozessinhalte simuliert. Die Gestaltung und Anordnung der Werkzeuge, Vorrichtungen und Baugruppen sowie die Integration der Industrieroboter in das Umfeld der Fertigungszellen lassen sich im 3D-Modell interaktiv optimieren.

Mit Hilfe von Simulationssoftware wie ROBCAD, Prozess Simulate und Delmia werden Roboterprogramme generiert, getestet und anschließend in die Fertigungssteuerung übertragen.

OFFLINE-PROGRAMMIERUNG – EIN TEIL DER PROZESSPLANUNG

Die Offline-Programmierung ermöglicht die gleichzeitige Planung eines Produktes und des Produktionsprozesses.

Die nahtlose Integration und der Einsatz von internationalen Standard-Schnittstellen zwischen CAD und CAPE ermöglicht eine realitätsnahe und funktionsfähige Erstellung von kompletten Fertigungsabschnitten und Systemen. Bevor in Fertigungsanlagen investiert wird, ist eine Analyse und Optimierung an Hand virtueller 3D-Zellen möglich.

Typische Anwendungen sind: 3D-Grafiksimulationen, Modellierung von Kinematiken, Bewegungsplanung, Kollisionserkennung, dynamische Analyse, Taktzeitermittlungen, Ein/Ausgabe-Kommunikation oder prozeßbedingte Methoden für eine umfangreiche Anzahl von Prozessen wie: Schweißen, Nieten, Kleben, Schneiden, Montage, Bohren, Messen, Falzen u.v.m..

Wir haben uns auf diesem Gebiet in der weltweit am häufigsten eingesetzten CAPE-Software ROBCAD spezialisiert. Damit führen wir eine 3D-Visualisierung von Robotern, Fertigungseinrichtungen und Werktätigkeiten durch. Mit der Simulation der Fertigungszelle testen, verifizieren und optimieren wir die Platzzuteilung und Verfahrenswege der Roboter sowie manuelle Aufgaben.

Online-Programmierung, ab jetzt ist der Roboter gefragt

Als Onlineprogrammierung werden hauptsächlich die Inbetriebnahme und die Programmierung an der eigentlichen Steuerung der Industrieroboter bezeichnet, die meist beim Kunden bzw. Anlagenbauer aufgestellt sind.

Unter der Inbetriebnahme versteht man die Grundeinstellung der Robotersteuerung, wie z.B. Einspielen der Systemprogramme, Werkzeugvermessung, Kommunikationstest mit unter- oder übergeordneten Steuerungen.

Anschließend ist für den Roboter das eigentliche Bewegungsprogramm, falls dies nicht schon durch die OFFLINE-Programmierung erstellt wurde, zu entwickeln. Die Programmierung der Ein- und Ausgangssignale im Programm ist der letzte Schritt vor einer endgültigen Programmoptimierung.

Inbetriebnahme

Wir helfen Ihnen, Ihre Roboterprozesse hinsichtlich der Geometrie und der Arbeitsreihenfolge optimal auszulegen.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung, wenn es darum geht, Roboterapplikationen zu planen, in denen unterschiedliche Prozesse wie z.B. Montage, Kleben, Schweißen oder Nieten von einem Roboter durchzuführen sind.

Wir unterstützen Sie bei der Robotersimulation, Offlineprogrammierung und Inbetriebnahme Ihrer Anlagen.

KUKA
FANUC
ABB